HAst du gewusst.....?


Mit unserem Tier CBD-Öl Forte kannst du das Wohlbefinden deines Hundes positiv unterstützen. 

 

Nervosität bei Tierarztbesuchen oder der Termin beim Hundefriseur, Silvesterknallerei zum Jahreswechsel, für manche Hunde ist das purer Stress.

 

Bei Problemen mit dem Bewegungsapparates deines Hundes, wie zb. Arthrose, wirkt sich das CBD-Öl positiv auf die Gesundheit deines Vierbeiners aus.

 

Aber auch bei Entzündungen oder Tumor Therapien haben wir schon sehr gute Feedbacks unserer Hundebesitzer erhalten.

 


Unser Tier CBD-Öl (normal) für Katzen, besitzt keinen geringen THC Gehalt, da Katzen THC nicht richtig verwerten können.

 

Gerade Katzen reagieren auf neue Lebenssituationen sehr sensibel, meist auch ängstlich und gestresst. CBD kann auch bei psychischen Probleme etwas Abhilfe schaffen.

 

Positive Rückmeldungen unserer Katzenbesitzer haben wir auch beim Thema Epilepsie bekommen. Die Epilepsie Anfälle haben sich durch regelmäßige Zugabe von Tier CBD Öl deutlich reduziert.


 

Hanf und Pferde!

 

Als Pferdebesitzer ist man immer wieder in Sorge um die Gesundheit seines Pferdes.

 

Entzündungen der Gelenke im höheren Pferdealter, Atemwegserkrankungen, Hufabszesse oder Haut Ekzeme, machen oft schnell Probleme.

Da möchte man als Mensch so schnell wie möglich Schmerzen lindern.

 

Ich persönlich hatte bei meinem Pferd, Sir, sehr gute Erfolge mit CBD. Zusätzlich zum CBD-Öl, zur Linderung seiner Gelenksschmerzen, gab ich ihm meine Hanf Leckerli als Belohnung & Abwechslung.

 

Aber nicht nur CBD, sondern auch Hanfsamen als Zusatz zur Hauptnahrung, sind für Pferde eine tolle Unterstützung für Haut & Haar. Besonders Ekzemer profitieren positiv von Hanfsamen & CBD-Öl.


 Pferde Leckerli

 

 Die Leckerlies für die Pferde sind ab sofort mit neuer Rezeptur! Hochwertige Zutaten sorgen für höchste Qualität.

 

Neu sind in jeder Leckerli Sorte die beigefügten Hanfsamen. Sie versorgen dein Pferd mit wichtigen Nährstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Die Hanfsamen enthalten ungesättigte Fettsäuren und tragen zu einem natürlichen Stoffwechsel und gestärkten Immunsystem bei.

Ein Superfood für dein Pferd!


 Was ist der Unterschied

zwischen CBD und CBDa? 

 

CBD und CBDa sind beides Cannabinoide und einzigartige Wirkstoffe aus der Cannabispflanze. CBD steht deshalb derzeit im Fokus aller medizinischer Forschungen und verspricht viel Potenzial.

 

Dass das CBDa aber eigentlich auch eine Bedeutung hat, vergessen viele, wenn es um die Wirkungsweisen des Cannabinol geht. CBDa stellt die CBD Säure da und ist die Vorstufe des CBD. Die Cannabispflanze produziert also kein CBD, sondern immer nur eine Vorstufe von CBDa.

 

Diese Cannabinoide sind in der Pflanze nicht aktiv und müssen erst aktiviert werden. Dies passiert dann, wenn der Cannabis decarboxyliert wird.

 

In diesem Prozess wird CBDa in CBD umgewandelt. Somit ist der Unterschied zwischen CBDa und CBD nur in der besseren Wirkung erkennbar.